logofahrschule-mattern-bild1-250pix

013

Um ein Mofa bis max. 25 km/h fahren zu dürfen wird eine sogenannte Prüfbescheinigung benötigt. Umgangssprachlich wird dies auch „Mofaführerschein“ genannt. Hierzu ist eine Theorie-Prüfung sowie eine praktische und theoretische Ausbildung notwendig. Diese kann mit 15 Jahren gemacht werden.

Um einen Mofaführerschein zu erwerben ist keine praktische Prüfung erforderlich, jedoch müssen Übungsstunden absolvieren werden. Dies kann im Einzelunterricht (Doppelstunde von 90 Min.) oder im Gruppenunterricht (2 x 45 Min) stattfinden.

Mindestalter:

  • 15 Jahre
  • 135,00€ Ausbildungskosten
Bestätigen
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Bitte Bestätigen. Für mehr Informationen bitte dem Link folgen.